Fragen und Antworten

Im Folgenden haben ich einige Fragen zusammengestellt, die Ihnen bei der Entscheidung, mich zu buchen, behilflich sein können.

Wenn Ihre Fragen hier noch nicht alle beantwortet sind, dann nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf:

Mail: info@dj-peer-duesseldorf.de
Telefon: +49 (0) 1 71 5 62 25 03

Welche Musik spielen Sie?

Es wird die Musik gespielt, die mit den Gastgebern abgestimmt ist oder die sich die Gäste am Eventabend wünschen. Grundsätzlich bin ich für jede Musikrichtung zu haben. Mir macht es auch Spaß, immer wieder in den Genres zu wechseln, um möglichst viele Interessen zu befriedigen.

Ich sage keine Songs zwischen den Titeln an, um Gäste zum Tanzen aufzufordern.

Können wir Musikwünsche und Musik–No-Gos äußern?

Musikwünsche erfülle ich gerne. Wenn mir vorab schon eine Playlist mit Wunschtiteln vorliegt, ist das eine tolle Unterstützung für mich. Auch während des Events können Wünsche geäußert werden. Ich spiele den Titel, sofern ich über ihn verfüge. Den Zeitpunkt lege ich selber fest, damit keine Brakes entstehen, die die Tänzer irritieren würden.  

Wenn meine Vertragspartner bestimmte Musikrichtungen oder spezielle Titel nicht auf ihrer Party hören wollen, werden diese nicht von mir gespielt.

Wie kann unser Wunsch- Eventtermin bei DJ-Peer-Düsseldorf angefragt und reserviert werden?

Hierzu bitte auf Anfrage klicken und die genauen Angaben eintragen. Ich werde checken, ob ich den Termin möglich machen kann. Sollte ich bereits gebucht sein, stelle ich die Kontaktdaten eines oder mehrerer Kollegen zur Verfügung.

Wir würden vor einer Buchung gerne mit dem DJ persönlich in Kontakt treten, wie geht das?

Einerseits hilft da die Anfrage, auf die ich mich zeitnah bei Ihnen telefonisch oder per Mail melde und andererseits werde ich mit meinen Auftraggebern zwingend einen Briefingtermin machen.  Wir stimmen die zu spielende Musik und auch das benötigte zusätzliche Equipment ab. Das alles dient dem Kennenlernen und sowohl der Gastgeber als auch ich können danach sagen, ob wir zusammenpassen. Im Übrigen ist auch erst danach klar, welche Kosten auf die Auftraggeber zukommen.

Welches Equipment bringen Sie als DJ mit und welche Anzahl von Gäste können damit beschallt werden?

Ich besitze eine professionelle KME- Soundanlage, die bisher bis zu ca. 150 Gäste gut beschallen konnte. Die Leistungsfähigkeit der Anlage hängt natürlich auch von der Location ab. 
Sie besteht aus zwei Aktivboxen auf Stativen und einem Subwoofer. Ich benutze ansonsten Controler, Mischpulte und ggf. CD-Spieler von Pioneer. Vinyl lege ich nicht mehr auf.

Zusätzlich biete ich Floorspots , Laser und Diskobeleuchtung nach Wunsch an. Darüberhinaus stelle ich auch ein Kabelmikrofon zur Vfg. Schnurlose Mikrofone kann ich bei Bedarf gegen Aufpreis bereitstellen.

Ich arbeite mit einem der größten Musik- und Lichtequipmentverleiher Düsseldorfs zusammen und kann so auch größere Events professionell aufbauen und verkabeln lassen.

Können wir den DJ auch ohne Equipment buchen?

Die Frage bezieht sich sicherlich auf den Umstand, dass einige Locations eine eigene DJ-Technik installiert haben und diese im Mietpreis inkludiert ist.

Ja, das ist natürlich möglich aber nur unter der Bedingung, dass die Technik auch nutzbar ist. Oft sind die Anlagen steinalt und weder für die Partygäste noch für den DJ ein Genuss. Oder die Bedienbarkeit des Mischpultes harmoniert nicht mit moderner PC- und Controllertechnik. Ich behalte mir deshalb vor, mit dem Locationbetreiber über die bestehenden technischen Komponenten zu sprechen. Erst danach kann ich zu Thema DJ ohne Equipment eine sichere Aussage machen.

Wir wollten neben dem DJ noch Livemusik hören, kennen Sie entsprechende Künstler?

Gerne vermittele ich Sänger, Musiker aller Genre und Instrumente, wenn neben dem DJ noch Bedarf an Livemusik besteht. Durch meine jahrelange Tätigkeit, kennen ich diverse gute Musiker und Sänger die von klassisch bis modern alle Musikrichtungen spielen können.

Wann kommen Sie zur Veranstaltung und wie lange bleiben Sie?

Grundsätzlich bin ich frühzeitig bei der Location. Ich treffe vor den Gästen ein, damit ich mit dem Aufbau der Sound- bzw. Lichttechnik niemanden störe.

Selbstverständlich bleibe ich bis zum vereinbarten Endtermin der Veranstaltung. Es gibt Veranstaltungen mit „open end“ und mit verabredeter Endzeit. Nach dem Event baue ich die Technik wieder ab, so dass der Locationbetreiber nicht am nächsten Tag auf mich Rücksicht nehmen muss.

Gesetzt den Fall, Sie werden krank. Können Sie sicherstellen, dass auf dem Event Musik aufgelegt wird?

Ich bin schon einige Jahre als DJ unterwegs und kenne eine Menge an DJ-Kollegen. Es gibt immer einen Kollegen, der auf demselben Niveau wie ich auflegt und als Vertretung einspringen kann.